eXaminer

Wie können wir helfen?

Kategorien
< Alle Themen |

Lückentexte

Überblick

  • Text mit Lücken, welche ausgefüllt werden müssen.
  • Es können auch Medien (Bilder, Video, Audio) und mathematische Formeln für die Aufgabe verwendet werden

Erstellen einer Lückentext-Aufgabe

  1. Hier wird die Aufgabe / Frage erfasst.
  2. Den eigentlichen Lückentext erfasst man in diesem Feld. Für jede Lücke muss als Platzhalter eine der unten aufgeführten Nummern eingetragen werden. Zum Beispiel: „Dies ist ein Text mit einer @1, deshalb heisst er @2.“.
  3. Hier definierst du die Musterlösungen. Die Wörter die in die Lücken kommen, werden bei der entsprechenden Nummer eingetragen. Mit den Buttons Plus (+) und Minus (-) kannst du Lücken hinzufügen bzw. entfernen.
    1. Du kannst mehrere richtige Wörter (Alternativantworten) erfassen. Separiere die einzelnen Wörter mit einem Semikolon (;).
  4. Hier kann eingestellt werden, ob die Lösungsworte (= Lücken) bei der Aufgabe als Hilfestellung angezeigt werden sollen.
  5. In diesem Feld können zusätzliche Informationen zur Lösung angegeben werden. Diese können bei der Prüfungsbesprechung und in der korrigierten Prüfungsansicht eingeblendet werden.

Punkteberechnung bei automatischer Korrektur

Dieser Aufgabentyp wird automatisch korrigiert. Dabei werden die Punkte wie folgt automatisch verteilt:

  • pro richtige Antwort gibt es die entsprechenden Teilpunkte gutgeschrieben
  • Teilpunkte = Punktetotal dividiert durch Anzahl Antwortmöglichkeiten

Beispiel:

  • Ein Lückentext hat 5 Lücken.
  • Die Aufgabe gibt insgesamt 10 Punkte
  • Ein Teilpunkt entspricht 2 Punkte (10 Punkte dividiert durch 5 Lücken)
  • In der Schülerantwort wurden nun zwei Lücken richtig ausgefüllt. Das ergibt eine Wertung von 4 Punkte für diese Aufgabe (2 richtige Antworten * 2 Teilpunkte = 4 Punkte)

Weiteres

Für Informationen zu den Metafelder und Medien: Aufgaben Metafelder

Logo Swiss Made Software Logo Capterra-Bewertung