Datenschutz­erklärung

 

ℹ️ Sämtliche Information zum Datenschutz rund um unsere digitale Prüfungsplattform finden Sie hier: Datenschutz eXaminer.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre Personendaten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Personendaten werden auf dieser Webseite nur im notwendigen Umfang erhoben und bearbeitet. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Unser Angebot unterliegt dem schweizerischen Datenschutzrecht (Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG)) sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie beispielsweise jenem der Europäischen Union (EU) mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Für die Bearbeitung Ihrer Personendaten auf dieser Webseite ist die eXaminer AG, Rosenbergstrasse 85, 9000 St. Gallen verantwortlich.

1. Personendaten

Personendaten stellen Informationen dar, die sich direkt oder indirekt auf natürliche Personen beziehen. Dies können in Ihrem Fall zum Beispiel Ihr Name, Ihre E-Mailadresse oder Ihre Telefonnummer sein.

2. Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, bearbeiten und speichern Ihre Personendaten nur für die Zwecke, für die Sie uns diese mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

3. Kinder

Kinder (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) sollen ohne Einwilligung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine Personendaten an uns übermitteln. Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit Personendaten im Internet einzuweisen. Wir werden jedenfalls nicht wissentlich Personendaten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber offenlegen.

4. Datenerhebung

Wir erfassen Ihre Personendaten auf zwei Arten: (1) indirekt (zum Beispiel durch die Technologie unserer Webseite) und (2) direkt (wenn Sie uns zum Beispiel eine E-Mail schreiben, sich für den Newsletter einschreiben, sich für die Testlizenz registrieren oder wir mit Ihnen einen Vertrag schliessen).

a) Indirekte Datenerhebung

Logdateien

Für jeden Besuch auf unserer Webseite erfassen wir folgende Daten, sofern diese von Ihrem Browser an unsere Server-Infrastruktur übermittelt werden, und speichern diese Daten in Logdateien:

  • Datum und Zeit einschliesslich Zeitzone
  • Internet Protocol (IP)-Adresse
  • Zugriffsstatus (HTTP-Statuscode)
  • Betriebssystem einschliesslich Benutzeroberfläche und Version
  • Browser einschliesslich Sprache und Version
  • aufgerufene einzelne Seite und übertragene Datenmenge
  • zuletzt aufgerufene Webseite (Referer)

Solche Daten können Personendaten darstellen. Die Daten sind erforderlich, um unser Angebot dauerhaft, sicher und zuverlässig bereitstellen sowie um die Datensicherheit und damit insbesondere den Schutz von Personendaten sicherstellen zu können.

Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Bei Cookies - auch von Dritten, deren Dienste wir nutzen (Third-Party Cookies) - handelt es sich um Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies können beim Besuch unserer Webseite in Ihrem Browser gespeichert werden. Cookies ermöglichen insbesondere, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen. Cookies können keine Programme ausführen oder Schadsoftware wie Trojaner und Viren übertragen. Cookies sind erforderlich, um unser Angebot einschliesslich unserer Webseite effektiv und nutzerfreundlich sowie dauerhaft, sicher und zuverlässig bereitstellen zu können, insbesondere durch die Analyse der Nutzung im Hinblick auf Fehlerbehebung und Verbesserungen.

Sie können die Verwendung von Cookies in Ihren Browser-Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren sowie löschen. Ohne Cookies steht unser Angebot allenfalls nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung. Wir informieren beim Besuchen unserer Webseite direkt über die Verwendung von Cookies oder ersuchen Sie direkt um die Einwilligung von Cookies.

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool "Real Cookie Banner" ein. Details zur Funktionsweise von "Real Cookie Banner" finden Sie unter https://devowl.io/rcb/data-processing/.

Folgende Cookies verwenden wir:

Google Analytics

Google Analytics ist eine Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Im Auftrag von uns erhebt Google von Ihnen beim Besuch unserer Webseite Daten, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten und um Reports über die Webseite-Aktivität für uns zusammenzustellen. Wir haben eine Auftragsdaten­verarbeitungs­vereinbarung mit Google abgeschlossen.

Durch die Auswertung der Nutzung unserer Webseite können wir unsere Seite stetig verbessern. Dafür verwendet dieser Anbieter "Cookies". Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihre IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referer-URL) und Datum sowie Uhrzeit Ihres Besuches auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an Server von Google (in den USA) übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Webseite gilt die IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird auf das Gebiet der EU-Mitgliedstaaten und des Europäischen Wirtschaftsraums inkl. Schweiz gekürzt. Durch diese Verkürzung kann Ihre IP-Adresse nicht auf Sie zurückgeführt werden.

Sie haben die Möglichkeit, zu verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet, indem sie ein dafür vorgesehenes Browser-Add-on herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie direkt bei Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Analytics setzen wir nicht bei unserer Software eXaminer ein.

Google Tag Manager

Wir benutzen auf unserer Webseite den Google Tag Manager. Dieser erfasst auf unserer Webseite Daten über das Nutzerverhalten und leitet diese an unsere Analyse-Tools weiter. Google Tag Manager hat dabei keinen Zugriff auf die Daten, er erhebt lediglich die Daten. Da der Google Tag Manager damit an sich keine Personendaten verarbeitet, ist auf die Ausführungen zu den jeweiligen Tracking Diensten und auf die Nutzungsrichtlinien von Google Tag Manager zu verweisen: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

Trustindex.io

Trustindex.io erlaubt es uns, Bewertungen von Kunden anzuzeigen, die auf Capterra (www.capterra.ch) abgegeben wurden. Auf dem Client-Gerät des Nutzers werden keine Cookies im technischen Sinne gesetzt, aber es werden technische und persönliche Daten wie z.B. die IP-Adresse von Ihnen an den Server des Dienstanbieters übertragen, um die Nutzung des Dienstes zu ermöglichen. Trustindex.io wird von Trustedindex, Széchenyi utca 21., 3593 Hejőbába, Ungarn betrieben. Die Übermittlung und Verarbeitung von Personendaten erfolgt ausschliesslich auf Servern in der europäischen Union.

Die Bewertungen werden unverändert von der Webseite von Capterra übernommen. Die Veröffentlichung beinhaltet das Datum Ihrer Bewertung, Ihren Namen (gekürzt) (evtl. auch Firmennamen, Foto/Logo) sowie Ihre Bewertung und Teile des Bewertungstextes. Wenn Sie Ihre Bewertung nicht veröffentlicht haben wollen, dann löschen Sie diese auf der Webseite von Capterra.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie direkt bei Trustindex.io: https://www.trustindex.io/terms-and-conditions-and-privacy-policy/

b) Direkte Datenerhebung

Benachrichtigungen

Wir können Benachrichtigungen per E-Mail sowie über andere Kommunikationskanäle versenden. Sofern und soweit der Versand nicht erforderlich ist, um einen Vertrag mit der betroffenen Person zu erfüllen oder um unsere überwiegenden berechtigten Interessen zu wahren, müssen Sie in die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer sonstigen Kontaktadressen ausdrücklich einwilligen, damit kein Missbrauch durch unberechtigte Dritte erfolgen kann ("Double Opt-in").

Sie können sich jederzeit von Benachrichtigungen sowie Newslettern abmelden und dadurch insbesondere der erwähnten Erfassung der Nutzung widersprechen.

Newsletter

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters 'Brevo', einer Newsletterversandplattform der Sendinblue GmbH, Deutschland. Die Daten werden alle auf Servern in Deutschland gespeichert. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen und eines Auftragsverarbeitungsvertrages eingesetzt.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie direkt bei Brevo: https://www.brevo.com/de/legal/privacypolicy/

Kontaktaufnahme

Wir bearbeiten Personendaten, die eine betroffene Person bei der Kontaktaufnahme - beispielsweise per Briefpost, E-Mail, Kontaktformular, Telefon oder Social Media - oder bei der freiwilligen Registrierung für ein Nutzerkonto selbst übermittelt. Wir können solche Angaben in einem Customer Relationship Management-System (CRM-System) oder mit vergleichbaren Hilfsmitteln speichern. Unser CRM-System speichert die Daten in den USA. Die USA wird von der Schweiz als auch von der EU als Land mit einem angemessenen Datenschutzniveau angesehen.

Da die Kommunikation per E-Mail keine sichere Datenverbindung verwendet, verzichten Sie bitte auf die Übermittlung vertraulicher Informationen auf diesem Weg. Die Kontakte werden in den Posteingangsfächern der jeweiligen E-Mail-Adressen gespeichert. Unser E-Mail-Anbieter ist Hostpoint mit Sitz und Datenspeicherung in der Schweiz.

Erbringung vertraglicher Leistungen

Wir bearbeiten Personendaten zudem im jeweils erforderlichen Umfang, um Ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen (z.B. Lizenzverträge über unsere Webseite) sowie für die Durchführung weiterer von Ihnen angefragten Dienstleistungen. Die hierbei bearbeiteten Daten, die Art, der Umfang, der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Bearbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.

Zu den bearbeiteten Daten gehören die Stammdaten (z.B. Name und Adresse), die Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse und Telefonnummer) sowie die Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalt, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und die Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie). Diese Daten werden in unserem ERP von Swiss21.org AG in Appenzell, Schweiz gespeichert.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten in unregelmässigen Abständen überprüft wird. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

5. Social Media-Profile

Wir haben auf unserer Webseite Social Media-Profile wie LinkedIn, Facebook verknüpft. Wir erheben keine Daten, wenn Sie auf diese Verlinkung gehen. Wir kommunizieren über die Social Media-Plattform mit Ihnen. Grundlage ist Ihr und unser berechtigtes Interesse, uns miteinander auf diesem Weg auszutauschen. Seien Sie sich bewusst, dass der Betreiber der Social Media-Plattform Webtrackingmethoden einsetzt. Das Webtracking, worauf wir keinen Einfluss haben, kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media-Plattform angemeldet oder registriert sind.

Genauere Angaben zur Datenbearbeitung durch den Anbieter der Social Media-Plattform finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

6. Webseiten-Hoster

Diese Webseite wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personendaten, die auf dieser Webseite erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Webseite generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter. Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen. Die Webseite wird in der Schweiz gehostet.

7. Weitergabe an Dritte

Wir behandeln Ihre Personendaten grundsätzlich vertraulich und geben sie nur weiter, wenn Sie dem zugestimmt haben, wir rechtlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir Ihre Personendaten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite oder zur allfälligen Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen (auch ausserhalb der Webseite) erforderlich oder zweckmässig ist.

Dabei werden die rechtlichen Vorschriften zur Weitergabe von Personendaten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Sofern wir Auftragsbearbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz Ihrer Personendaten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

Wenn das Datenschutzniveau in einem Land, in dem die Daten bearbeitet werden, nicht den anwendbaren Datenschutzbestimmungen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer Personendaten demjenigen in der Schweiz bzw. der EU/EWR jederzeit entspricht, so beispielsweise durch den Einbezug der EU-Standardvertragsklauseln.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

8. Speicherdauer

Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist ab, werden Ihre Daten routinemässig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

9. Datensicherheit

Wir treffen angemessene und geeignete organisatorische und technische Massnahmen, um den Datenschutz und die Datensicherheit zu gewährleisten. Der Zugriff auf unser Angebot erfolgt mittels Transportverschlüsselung (SSL / TLS). Sie sollten sich stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

10. Rechte von betroffenen Personen

Hier stellen wir dar, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Personendaten haben. Beachten Sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen laufend zu informieren.

Auskunfts- und Berichtigungsrechte

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten unter datenschutz@examiner.ch.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten unter datenschutz@examiner.ch zu verlangen.

Löschungsrecht

Sie können von uns unter datenschutz@examiner.ch verlangen, dass die Sie betreffenden Personendaten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • (1) die Sie betreffenden Personendaten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise bearbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • (2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Bearbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Bearbeitung.
  • (3) Sie legen Widerspruch gegen die Bearbeitung ein.
  • (4) die Sie betreffenden Personendaten wurden unrechtmässig verarbeitet.
  • (5) die Löschung der Sie betreffenden Personendaten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, die der Verantwortliche rechtlich befolgen muss.

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Bearbeitung gegenüber uns geltend gemacht, steht Ihnen das Recht via datenschutz@examiner.ch zu, über die Empfänger, denen Ihre Personendaten von uns offengelegt wurden, unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht via datenschutz@examiner.ch, Ihre Personendaten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages automatisiert bearbeiten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, beziehungsweise die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht

Sie haben die Möglichkeit, der in der Datenschutzerklärung dargestellten Datenerhebung und -speicherung zu widersprechen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung, ohne Angaben von Gründen, für die Zukunft unter datenschutz@examiner.ch widerrufen.

Beschwerderecht

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Bearbeitung der Sie betreffenden Personendaten gegen die geltenden Datenschutzgesetze verstossen.

Beschwerden in der Schweiz können jederzeit an den schweizerischen Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) gerichtet werden.

Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB)
Feldeggweg 1, CH- 3003 Bern, Schweiz, www.edoeb.admin.ch

11. Kontakt

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer Personendaten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wüschen, kontaktieren Sie uns via E-Mail datenschutz@examiner.ch.

12. Schlussbestimmungen

Wir können unsere Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Wir informieren betroffene Personen in geeigneter Form auf unserer Webseite über solche Änderungen.