Herausforderungen bei Online-Prüfungen

«Online-Prüfungen sind schön und gut, aber bis alles funktioniert, alles richtig aufgesetzt ist, und alle Prüfungsteilnehmer:innen die richtigen Zugangsdaten haben – das dauert ja ewig.» Diese und andere Herausforderungen bringen Online-Prüfungen mit sich, oder zumindest denkt man sich das.

Hier räumen wir mit den grössten Vorurteilen gegenüber Online-Prüfungen auf und erklären, wo wirklich Vorsicht geboten ist.

Technik muss funktionieren

 

Es geht ewig, bis jede:r Prüfungsteilnehmer:in das Prüfungs-Programm installiert hat. Beim Einloggen hat die Hälfte ihr Passwort vergessen und der Support muss kontaktiert werden. Regelmässig müssen Updates durchgeführt werden, die sind zeitaufwändig und das Programm läuft nachher nicht mehr richtig. Die Lizenzen müssen immer wieder angepasst werden und der technische Support der Softwarelösung ist nie erreichbar. Klingt das nach einem Szenario, das du kennst? Der Aufwand für das Managen einer Prüfungssoftware steht so natürlich in keinem Verhältnis zur Zeitersparnis.

«So simple dank Schweizer Cloud und BYOD!»

Wir lösen diese Herausforderung pragmatisch: Die Software läuft in der Cloud – zentral auf einem Schweizer Server. Der eXaminer wird regelmässig von uns aktualisiert und Backups – also die Speicherung all deiner Daten - werden automatisch erstellt. Wenn mal etwas nicht funktioniert, geht es bei uns unkompliziert: Kurzer Anruf oder eine E-Mail an unsere Support-Adresse und schon helfen wir dir innert nützlicher Frist.

Die Cloud-Lösung bringt noch weitere Vorteile. Die Prüfungsteilnehmer:innen müssen keine Software installieren und auch nicht an den Geräten der Schule oder Institution arbeiten. Es gilt «Bring your own device» (BYOD) und schon kann die Prüfung darauf absolviert werden.

 

Bedienbarkeit

 

Eine oft genannte Problematik bei Online-Prüfungen ist die komplizierte Bedienbarkeit der Tools. Es muss einerseits von den Prüfungsteilnehmer:innen einfach und sehr intuitiv anwendbar sein, andererseits müssen auch die Prüfungsverantwortlichen mit der Verwaltung der Aufgaben, der Prüfungen sowie der Durchführungen der Online-Prüfungen zugange kommen. Es soll eine Zeit- und Nervenersparnis sein und nicht das Gegenteil.

Beim eXaminer liegt uns die User Experience (Nutzererfahrung) besonders am Herzen. Das Design ist ansprechend und der Aufbau ist für Prüfungsverantwortliche wie auch Prüfungsteilnehmer:innen logisch und intuitiv. Auch hier arbeiten wir stetig daran, das Nutzererlebnis in enger Zusammenarbeit mit unseren Nutzer:innen zu verbessern.

 

Zuverlässigkeit

 

Die Online-Prüfung muss so zuverlässig sein wie ihr Pendant auf Papier. Der Verlust der Prüfungsdaten muss ausgeschlossen sein, auch wenn einmal eine Prüfung wegen technischen Problemen unterbrochen wird.

Das eXaminer-Team hat sich ins Zeug gelegt, um die bestmögliche Zuverlässigkeit des Online-Prüfungstools zu bieten. Verschiedene Sicherheitsmassnahmen garantieren einen reibungslosen Ablauf der Prüfungen. Bei der Cloud-Lösung wird natürlich eine funktionierende Internetverbindung vorausgesetzt. Wird diese aber mal unterbrochen, ist der Zwischenstand der Prüfung jederzeit automatisch gespeichert und die Prüfungsteilnehmenden können später daran weiterarbeiten.

 

Verschiedene Fragetypen

 

Qualitativ hochwertige Prüfungen setzen sich auch aus verschiedenen Aufgabentypen zusammen. Eine vermeintliche Begrenzung auf geschlossene Fragetypen kann ein Grund für das Misstrauen gegenüber Online-Prüfungen sein. Das wäre natürlich eine grosse Einschränkung in der Prüfungsgestaltung oder auch die Beschränkung auf das Überprüfen gewisser Wissensarten mit ausschliesslich geschlossenen Fragen.

Der eXaminer wurde in enger Zusammenarbeit mit Lehrpersonen entwickelt und wird laufend weiterentwickelt. Es stehen diverse Aufgabentypen zur Verfügung. Diese können beliebig mit Bild-, Video- oder Audio-Dateien sowie mit mathematischen Formeln ergänzt werden.

 

Schummeln bei Online-Prüfungen

 

Ein weiteres, sehr wichtiges Thema. Deshalb haben wir ihm auch einen eigenen Blog-Beitrag gewidmet: Mehr darüber lesen →

Noch Bedenken?

Nein? Dann nichts wie los und den eXaminer unverbindlich und kostenlos ausprobieren!