eXaminer
Kategorien
< Alle Themen |

Multiple Choice-Aufgaben

Diese Seite gibt dir einen Überblick über die Multiple Choice-Aufgabe sowie die automatische Punkteberechnung.

Überblick

  • Frage mit verschiedenen Antwortmöglichkeiten.
  • Mehrfachantworten sind möglich. Falls nur eine Antwort richtig ist, kann auch der Single Choice-Aufgabentyp verwendet werden.
  • Es können auch Medien (Bilder, Video, Audio) oder mathematische Formeln für die Aufgabe verwendet werden.

Erstellen einer Multiple Choice-Aufgabe

  1. Hier kann die Aufgabe / Frage erfasst werden.
  2. Pro Zeile wird eine Antwortmöglichkeit erfasst und rechts mit dem Schalter auf „richtig“ oder „falsch“ gestellt. Es können mehrere richtige Antwortmöglichkeiten erfasst werden. Falls nur eine Antwort richtig ist, könnte auch der Single Choice-Aufgabentyp verwendet werden.
  3. Mit dem Plus (+) und Minus (-) können Antwortmöglichkeiten hinzugefügt bzw. entfernt werden. Es können bis zu 10 Antwortmöglichkeiten erfasst werden.
  4. Hier kannst du einstellen, ob die Antworten auf der Prüfung gemischt werden sollen oder nicht.
  5. In diesem Feld können zusätzliche Informationen zur Lösung angegeben werden. Diese können bei der Prüfungsbesprechung und in der korrigierten Prüfungsansicht eingeblendet werden.

Punkteberechnung bei automatischer Korrektur

Die Punkte werden nach folgender Logik automatisch berechnet:

  • Die zur Berechnung benötigten Teilpunkte errechnen sich aus: Maximalpunkte pro Aufgabe dividiert durch die Anzahl richtige Antwortmöglichkeiten.
  • Der Prüfling bekommt pro richtig gesetzte Checkbox die oben berechnete Teilpunktzahl.
  • Dem Prüfling wird die oben berechnete Teilpunktzahl abgezogen, wenn er eine „nicht richtige“ Checkbox angekreuzt hat.
  • Eine nicht angekreuzte richtige Checkbox (gemäss Musterlösung) gibt keine Minuspunkte.
  • Die Gesamtbewertung wird nie unter Null (Minuspunkte) fallen.

Ein Beispiel dazu:

Die Aufgabe gibt 5 Punkte. Sie hat 5 Checkboxen,  4 davon sind richtig. Somit ist ein Teilpunkt = 1.25 Pt (5 dividiert durch 4).

  • Der Prüfling kreuzt ein richtiges Feld an: 1.25 Pt
  • Der Prüfling kreuzt zwei richtige Felder an: 2.5 Pt (1.25 + 1.25)
  • Der Prüfling kreuzt drei richtige Felder an: 3.75 Pt (1.25 + 1.25 + 1.25)
  • Der Prüfling kreuzt drei richtige und ein falsches Felder an: 2.5 Pt (1.25 + 1.25 + 1.25 – 1.25)
  • Der Prüfling kreuzt drei richtige und zwei falsche Felder an: 1.25 Pt (1.25 + 1.25 + 1.25 – 1.25 – 1.25)
  • Der Prüfling kreuzt alles an: 0 Pt
  • Der Prüfling kreuzt nichts an: 0 Pt

Weiteres

Für die Metafelder und Medien siehe: Aufgaben Metafelder

Logo Swiss Made Software Logo Capterra-Bewertung